Image

Kunden-Echo

Meine positive Erfahrung mit Edith Ploss

Als vor 2 Jahren ganz plötzlich mein Vater an einer Gehirnblutung verstarb, wurden wir vor die Tatsache gestellt, was mir unserer an Demenz erkrankten Mutter geschehen soll. Wir wussten wirklich nicht weiter. Da erfuhr ich von der Beratungsarbeit von Edith Ploss, habe mich mit ihr in Verbindung gesetzt und bekam auch sofort einen Termin für ein Gespräch. Sie kam zu uns und hat uns sehr viel Information gegeben, was für Möglichkeiten es gibt, um Mama gut versorgt zu wissen. Sie hat uns auch finanzielle und rechtliche Möglichkeiten dargelegt. Für mich war es am Anfang schon sehr viel Neues, aber ich konnte sie jederzeit anrufen und Fragen stellen, was mir sehr geholfen hat. Sie hat auch gleich mit diversen Institutionen Kontakt aufgenommen, wie z.B. das Seniorenhaus, ob es auch eine Platzmöglichkeit dort geben würde. In weiterer Folge gab es dann auch Gespräche bzgl. Vorsorgevollmacht mit einem Notar und bzgl. Bankvollmacht Termin mit der Bank meiner Mutter. Die Entscheidung, ob meine Mutter ins Seniorenhaus kommt, war natürlich unsere und es fiel sehr schwer, das Richtige zu tun. Wir mussten uns innerhalb ein paar Tagen entscheiden, weil gerade ein Zimmer frei war. Meine Mutter hat uns (mir) lange Vorwürfe gemacht, warum sie nicht in ihrer Wohnung bleiben könnte. Da sie jedoch schon lange Zeit von Vater betreut wurde (ihr war dies nicht mehr bewußt), hatte sie keinen Bezug mehr zum Geld, konnte nicht mehr einkaufen gehen und wahrscheinlich auch nicht auszudenken, wie der Umgang mit elektrischen Geräten noch funktioniert hätte. Es ging so ca. 1/2 bis 1 Jahr, daß die Vorwürfe weniger wurden. Heute im Nachhinein muss ich sagen, daß wir die richtige Entscheidung für Mama getroffen haben. Sie fühlt sich nun im Seniorenhaus sehr wohl, genießt es, wenn sie betreut wird und fragt eigentlich ihrer Wohnung nicht mehr nach. Edith hat unserer Mama beim Bundessozialamt auch noch einen Behindertenpass besorgt, der für diverse Aktivitäten hilfreich ist. Wir möchten Edith nochmals ein herzliches Dankeschön sagen, weil alleine in der Trauer die ganzen Behördengänge usw. zu erledigen, ist man sehr hilflos.Doris Paterno und Geschwister

Anonym

  • "Jetzt kenn i mi us"
  • Mir fällt ein Stein vom Herzen, seit Sie mich begleiten
  • Obwohl ich ein kleines Einkommen habe, ist Ihr Honorar um ein Vielfaches wieder herein gekommen, besonders durch Ihre ausgezeichneten Fachkenntnisse bei Förderungen und Unterstützungen.
  • Durch Sie ist die Beziehung zwischen den Eltern und uns Geschwistern viel besser, klarer und wertschätzender geworden.
  • Ich war kraft- und hilflos in der Pflege. Durch Ihre Begleitung erlaube ich mir meine Grenzen zu spüren und Hilfe in Anspruch zu nehmen.
  • Wir müssen uns nicht selber durch alle Behörden und Ämter durchfragen. Sie haben alle Formulare dabei und wir müssen uns nicht mehr darum kümmern.
  • Mit Ihnen konnten wir Themen besprechen, die vorher unmöglich waren.
  • Ich habe gar nicht gewusst, was mir alles zusteht!

August 2016, und alles wurde anders.
Speziell für unsere Mama. Ab diesem Tag brauchte unsere Mama eine Hilfe, die Rund um die Uhr für sie da sein kann.
Wir standen vor einem Berg von Fragen und Unsicherheiten.
Woher kriegen wir diese Hilfe, wieviel kostet das, wie können wir Kinder das finanzieren.
Durch einen Tipp von Bekannten kamen wir zu dem Namen Edith Ploss. Diese Frau wäre die Richtige für uns.
Sie könne all unsere Fragen beantworten und uns bestimmt weiter helfen.

Nach der Kontaktaufnahme und einem ca zwei Stündigen Info-Nachmittag mit Frau Ploss, wurde eine 24 Stunden – Hilfe organisiert. Die Berge an Befürchtungen wurden durch die Betreuung von Frau Ploss rasch zu einem gut überschaubaren Hürdenlauf.
Jetzt nach einem halben Jahr möchte ich Frau Ploss vielen“ Herzlichen Dank“ sagen. Die 24 Stunden - Pflege ist super angelaufen. Wir wissen unsere Mama ist in guten Händen und  sind befreit von Belastungen und Befürchtungen.

Liebe Frau Ploss, ein großes DANKE für Ihre Zeit und Ihre Hilfe.

Alles Liebe
Peter Cejna

25. Jänner 2017

Liebe Frau Ploss!
Sie sind für mich ein Engel der ins Haus geflattert ist .
Wenn du meinst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Liebe Grüße Lau Monika

2. Mai 2017

Liebe Frau Ploss von der mobilen Seniorenberatung,
Sie haben uns sehr kompetent und einfühlsam durch den Papier-und Behördendschungel zum Pflegegeld für unseren betagten Vater begleitet.
Nicht nur die Beantragung der Pflegestufe, sondern auch alle Befreiungen, und finanziellen Ermäßigungen  auch die Beratung über die verschiedenen Hilfsmöglichkeiten haben uns sehr geholfen und uns in der Sorge um unseren betagten Vater sehr geholfen. Frau Ploss war wie ein zuverlässiger Navigator in der Zeit der Beantragung und Durchsetzung unserer Anliegen. Vielen herzlichen Dank, ist doch oft die Pflege selbst sehr beanspruchend, sodass wir die Fachkenntnisse bei Förderungen und Unterstützungen sehr hilfreich und entlastend erlebten.
Familien Haller/Tschanun

17. Juli 2017

Sehr geehrte Frau Ploss, 
überraschend ist unsere Mama, Blanka Konzett am 11.07.2017 verstorben.
Wir können uns noch gut an Ihren Besuch und an die intensive und umfassende Beratung erinnern.
Dank Ihrer Tipps und Informationen, die für uns sehr hilfreich waren, haben wir die Zeit der Betreuung unserer Mama gut gemeistert.

Im Namen der ganzen Familie herzlichen Dank für Ihren Beistand und schöne Grüße aus Sulz.

Hans Konzett

9.10.2017

Liebe Frau Ploss,

„Durch die unbürokratische, rasche und kompetente Beratung in Sachen Pflegedienstleistungen durch Frau Ploss, konnten wir mit wesentlich mehr Sicherheit die anstehenden Entscheidungen treffen. Mit einem Beratungsgespräch umfänglich über alle Möglichkeiten informiert zu werden, ist in dieser Situation in großer Nutzen.“

Mit freundlichen Grüßen

Olga Flatz-Wimmer

20. Juli 2018

Liebe Frau Ploss

Es ist schön, dass es solche Frauen wie Sie gibt!

Liebe Frau Ploss, ich habe mich sehr über Ihre Geburtstagswünsche gefreut. So persönlich, mit soviel Liebe und Gespür eine selbst kreierte Karte zu bekommen, hat Seltenheitswert. Ich schätze das sehr! Ein herzliches Dankeschön.
Mama baut immer mehr ab. Sie ist ziemlich schwach und es geht schon sehr an die Substanz, wenn man einfach zusehen muss und nicht viel helfen kann.
Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe und sende Ihnen liebe Grüße, Ivonne Gerbis 🌻

24.10.2018

Liebe Edith,
Am Freitag Nachmittag war ich zur Firmenfeier der „mobilen Seniorenberatung Edith Ploss“ eingeladen.
Es war ein Erlebnis und hat mich sehr  berührt.

Die Tische wurden von Edith und ihrem Team liebevoll gedeckt, gestaltet und dekoriert. Das Küchen- und Serviceteam werkte in der Küche, es fühlte sich harmonisch und gemütlich an.

Beim Eintreffen der Gäste hatte ich den Eindruck, gute Freunde begrüßen sich und Edith empfängt sie mit Wärme, Verständnis und riesengroßem Herzen.

Ihre Rede, die vom alltäglichen Glück handelte und auch davon, gelegentlich, langsam in den verdienten Ruhestand hinübergleiten zu wollen, ging nahe.
Frisch gekochte köstliche Speisen (für Edith selbstverständlich!!!) und Getränke wurden aufgetragen.
Der informative Vortrag des Notars Martin Schüssling geriet etwas zu lange, sodass das Singen beinahe zu kurz kam. - Ja! Ediths Gäste sind sehr sangesfreudig.

Gegen 18 Uhr klang das Fest langsam aus und wiederum schien es so, als ob gute Freunde liebevoll und bewusst auf Wiedersehen sagen.

Es war spürbar, wie Edith ihre Kunden mit Information, Hilfe und Unterstützung in jeglicher Art umsorgt. Es ist ihr eindeutig ein Anliegen, dass es allen gut gehen möge und die letzten Jahre/Monate von belastender Bürokratie befreit sein sollen.
Die selbstzubereitete Marmelade, das Abschiedsgeschenk, wird sicherlich viele beim Frühstückstisch an diesen bereichernden Nachmittag erinnern.

Ein Dank an alle MitarbeiterInnen und an Bruno Ploss, der im Hintergrund  agierte und eine große Unterstützung war.

Alles Liebe
Maria Oprießnig, Salzburg

28. Oktober 2018

Liebe Frau Ploss,

vielen Dank für das feine Herbstfest das sie organisiert haben. Es war für mich und meine Mama wirklich ein netter, feiner, berührender Nachmittag der auch noch gut geschmeckt hat. D a n k e.

Auch die Geburtstagskarte hat mich sehr gefreut. Ich finde es immer wieder schön, Menschen wie ihnen zu begegnen. Nochmals d a n k e.

Liebe Grüsse Carmen Stenz-Hofer

30. Oktober 2018

Liebe Edith,

verspätet, aber umso herzlicher möchte ich mich für das wunderschön gestaltete Herbstfest bedanken.

Ein entspannter Verwöhnnachmittag:
- mit lieben Menschen
- sehr wertvollen Informationen (perfekt zusammengestellt und auch noch Vorlagen für die Patientenverfügung)
- den feinsten Kuchen und einer wunderbaren Gerstensuppe
- Singen für die Seele
- gestaltet mit viel Liebe und Hingabe (das kannst nur Du so gut)
- und am Schluß noch die herrliche Marmelade

Ein herzliches Danke für Dein - SO GANZ FÜR ALLE DA SEIN.

Alles Liebe
Inge Kohler
Hab noch ein paar Grüße von meinem Garten für Dich. Stell es Dir dann vor die Haustüre.

11. Dezember 2018

Sehr geehrte Frau Ploss,

ich möchte mich nochmal herzlich für das Beratungsgespräch bedanken. Es waren viele wertvolle Informationen dabei.

Einige Dinge sind seither ins Rollen gekommen. So werde ich ab nächster Woche bei der Pflege vom Krankenpflegeverein unterstützt und die Begutachtung für die Pflegestufe ist ebenfalls kommende Woche - zumindest für meinen Vater. Es ist immer noch sehr viel, aber ich denke wir kommen voran.

Vielen Dank und schöne Grüße,
Claudia Feichter

3. Jänner 2019

Liebe Edith,
für das neue Jahr möchten wir Dir und Deiner Familie viel Glück, viel Segen und vor allem sehr viel Gesundheit wünschen.

Danke, dass Du für uns alle immer da bist und so selbstverständlich wichtige und wertvolle Informationen an uns weiter gibst.

Mit lieben Grüßen
Inge und Peter Kohler